20 triftige Gründe warum du regelmäßig Sport treiben solltest

Sport treiben

01. Nach einem gelungenen Workout versprühst du eine positive Ausstrahlung.

02. Positive Ausstrahlung versprüht Selbstbewusstsein und Elan.

03. Elan hält jung, Sport deinen Körper in Form.

04. Du kannst Wut in Adrenalin umwandeln.

06. Auch wenn du meinst keinen (sportlichen) Ehrgeiz zu besitzen, irgendwann wird dieser garantiert geweckt.

07. Viele Menschen kann man heute nicht mehr für etwas begeistern: Sport weckt Begeisterung.

08. Unwichtige, sinnlose und zeitraubende Dinge fallen weg: Du hast mehr von weniger Zeit.

09. Regelmäßiger Sport steigert deine Lebensqualität.

10. Lange, einsame Laufeinheiten oder Wanderungen können eine meditative Wirkung haben.

Weiterlesen →

Jaron Lanier und Dave Eggers im ARD Druckfrisch Interview [Video]

Druckfrisch

Der amerikanische Schriftsteller Dave Eggers ist gerade mit seinem Buch Der Circle in aller Munde, welches schon als würdiger Nachfolger von 1984 gehandelt wird.
Letzen Sonntag wurde in der ARD Büchersendung Druckfrisch das weltweit einzige TV-Interview mit Eggers seit erscheinen des Buches ausgestrahlt.

Dave Eggers entwirft in seinem Roman “Der Circle”, der jetzt auf Deutsch erschienen ist, eine düstere Vision der Welt nach Google, Facebook und Amazon. Dort gibt es nur noch einen Weltkonzern, “The Circle” – ein unheimliches Imperium, aber auch der scheinbare Heilsbringer für alle, die sich ihm unterwerfen.

 

Eggers Roman ist nicht nur eine Kritik an den totalitären Tendenzen, die sich seit der digitalen Wende immer klarer abzeichnen, sondern auch eine satirische Abrechnung mit der “Vierzigerbande”, wie sich die wichtigsten Köpfe aus Silicon Valley in herablassender Selbstironie nennen.
ARD Druckfrisch

Weiterlesen →

Der Süßigkeitenkönig

Süssigkeitenkoenig

1987 besuchte ich die vierte Grundschulklasse und eines Tages bekamen wir einen neuen Mitschüler namens Marcel. Er wohnte nur einige Straßen von mir entfernt und zusammen mit meinen Klassenkameraden Frank und Andy schloss ich gleich Freundschaft mit ihm. Seine Eltern waren die neuen Betreiber der örtlichen Bundeswehrkantine, scheinbar eine gute Einnahmequelle, denn es fehlte offensichtlich an nichts.

Marcel und seine beiden Geschwister hatten alles wovon wir nur träumen konnten. Das Spielzeug stapelte sich in den Regalen, sie hatten den neusten Heimcomputer, jeder hatte seinen eigenen Fernseher mit Videorekorder, es gab einen kleinen Billardtisch und ich kannte bis dahin niemanden, der eine derart komplette HE-MAN Sammlung inkl. aller Gebäude besaß wie Marcel.

Weiterlesen →

Einer der besten deutschen Filme der letzen Jahre: Who Am I – Kein System ist sicher

Sonntag habe ich mir den Kinofilm „Who Am I – Kein System ist sicher“ angesehen, ein Cyberthriller der sich um eine deutsche Hacker Gruppe namens CLAY handelt, die durch spektakuläre Hacks Kultstatus erreicht und mit einem BKA-Hack ihren großen Idol MRX aus dem Darknet beeindrucken wollen. Hauptprotagonist und Schlüsselfigur des Films ist Außenseiter Benjamin, der von Tom Schilling hervorragend gespielt wird.

 

Ohne hier jetzt eine Rezension in Romanlänge zu verfassen ist “Who Am I” ein sehr guter aktueller Thriller, der mit rasanten Bildern und einen tollen Soundtrack den Zuschauer bis zum Schluss fesselt. Nerds und Hacker werden einige Szenen sicherlich nicht realistisch und die Figuren vielleicht etwas zu klischeehaft finden, aber ich habe schon weit aus schlimmeres gesehen.

Weiterlesen →

Dienstags ist bei mir immer Cheatday

Cheatday

Es ist nicht so, dass der Sport und die damit verbundene Ernährungsweise für mich einen Verzicht an Genuss bedeutet, ganz im Gegenteil, man lernt viele Dinge viel mehr zu schätzen, die früher vielleicht eine unnötige Selbstverständlichkeit waren.

ABER: einmal (manchmal auch zweimal) in der Woche lasse ich es mir richtig gut gehen, in dem ich mir etwas “ungesundes” gönne. In der Regel ist es ein dicker Döner (vom Dönermann meines Vertrauens), dazu das eine oder andere Glas Rotwein und als Nachspeise eine Süßigkeit.

Weiterlesen →

Gesunde Hamburger? Kein Problem mit Mut zur Kreativität

Gesunde Hamburger

Früher habe ich mir nicht selten einen Hamburger bei McDonald’s, Burger King und wie sie alle heißen gekauft. Heute kann ich nur darüber schmunzeln, weil die vollkommen überteuerten Dinger den Nährwert eines Pappkartons haben. Ist euch mal aufgefallen, dass man eine solche Fastfood-Filiale nie SATT und ZUFRIEDEN verlässt?
Nach wie vor esse ich gerne Hamburger, nur mit dem Unterscheid, dass ich mir diese vom Brötchen bis zur Sauce selber zubereite.

Die Brötchen
Vergesst die labbrig, trocken, mit Zusatzstoffen vollgepumpten Hamburgerbrötchen aus dem Supermarkt und macht euch statt dessen die viel gesünderen Oopsies, welche in der Low-Carb-Szene sehr beliebt sind. Hierzu benötigt ihr nur ein paar Eier, Frischkäse und etwas Salz (oder je nach belieben andere Gewürze). Ohne groß zu erklären wie die Oopsies zubereitet werden, schaut ihr euch am besten das folgende Video an.

Weiterlesen →

Mit 5€ am Tag um die halbe Welt

Ein Weg um die Welt

Ein Weg um die Welt ist eine kleine Videoreihe auf Vimeo, die Gwen Weisser und Patrick Allgäuer auf ihrer gemeinsamen Weltreise begleitet.
Der erste Teil führte die Beiden 2013 bis an die Grenze zu Russland und zwar ohne nur einen Euro ausgegeben zu haben. Inzwischen sind weitere Videos im eigenen Vimeo-Kanal erschienene, dass momentan aktuellste mit der Nr. 13 kommt aus dem Reich der Mitte China. Weitere Infos sind auch auf der Internetseite weitumdiewelt.de zu finden.

Weiterlesen →

So wirst du garantiert vom Couchpotato zum Sportler

Potatoe

Wie ernähre ich mich möglichst gesund? Wie nehme ich möglichst schnell ab? Und wie werde ich möglichst schnell zum Sport-Ass? Hier bekommst du von mir 5 ganz persönliche Empfehlungen:

• Kaufe am besten Lebensmittel mit dem Aufdruck “Bio”, “Wenig Fett” und “Ohne Zucker”. Renommierte Konzernen wie Kraft oder Nestlè bürgen selbstverständlich für Qualität.

• Sämtliche Kohlenhydrate und Fette sollten am besten komplett vermieden werden. Ganz böse Genossen, die kein Mensch braucht und nur dick machen. Oder noch besser: informiere dich in Lifestyle-Magazinen über diverse Diäten, die dir schnelles abnehmen garantieren.

• Auch beim Sport gilt das Motto “Mode macht Leute”. Bevor du überhaupt durchstartest, kaufst du dir am besten Sportkleidung von namhaften Marken, die man auch prima zum shoppen tragen kann.

• Gib beim Training immer Vollgas! Verausgabe dich so oft wie möglich bis aufs Letzte.

• Im Fitnessstudio immer durchgestylt (die Frisur muss sitzen) und einparfümiert erscheinen, damit du auch noch bei der größten Anstrengung gut reichst.

Wenn dir jetzt noch kein ironischer Unterton aufgefallen ist, dann bist du auf dem falschen Weg!

Meine ersten 5 Kilometer in Hyperlapse

5 Km Goxel

Im September 2009 habe ich aus der hintersten Ecke der Abstellkammer ein paar alte 20€ Sportschuhe ausgegraben und bin mit dem Auto in die Goxeler Heide gefahren, um dort meine ersten Laufversuche zu starten. Inzwischen sind fast auf den Tag genau 5 Jahre vergangen, wie sich das alles im Laufe der Jahre weiter entwickelt hat, habe ich hier schon des öfteren geschrieben.

So habe ich die Tage quasi historischen Boden betreten und wollte zur Abwechslung noch einmal die Strecke ablaufen, auf der ich meine ersten Erfolgserlebnisse feiern konnte. Einen Teil der Laufstrecke habe ich in einem kurzen Hyperlapse Video festgehalten.

 

Es hat sich nichts verändert: Ein klarer, frischer Waldgeruch liegt in der Luft und der Boden ist von heimtückischen Baumwurzeln übersät. Gelegentlich sieht man auf den zahlreichen Pfaden Laufanfänger mit sich kämpfen, was mir immer wieder ein Lächeln auf die Lippe zaubert. Nicht aus Schadenfreude, sondern weil es mich freut, wenn Menschen für etwas kämpfen was ihnen gut tut!

Der Crash wird kommen

Crash

Wie laufen in einem Hamsterrad, arbeiten von 8-17 Uhr, mindestens 5x die Woche und das bis zur Rente. Wir sollen uns selbst optimieren, an Zeitmanagement Seminaren teilnehmen und immer effizienter werden, aber am Ende des Tages hat man doch nicht alles geschafft.

Du musst funktionieren, selbstständiges handeln ist gefragt, aber kein selbstständiges denken und schon gar nichts in Frage stellen.

Zahlen können nicht irren, es kann nur nach oben gehen, schließlich muss die Illusion vom ewigen Wachstum aufrecht erhalten bleiben. Man stellt sich vor einem Spiegel und quatscht sich den Erfolg schön, die vielen Leichen sind alle vergessen.

Weiterlesen →

Seite 1 von 512345