Digital Minimal

Digital Minimal

Meine Musik höre ich schon lange in der Wolke mit iTunes Match. Sämtliche Bilder von meiner Kindheit bis heute habe ich eingescannt und in der iCloud Mediathek gespeichert. So kann ich unproblematisch geräteübergreifend darauf zugreifen. Einkaufslisten, Notizen und Sprachaufnahmen erledigen bei mir Apps, sämtliche Belege sind als PDF gespeichert. Einen Fernseher besitze ich seit 10 Jahren nicht mehr und streame was mir gefällt. Nur mit eBooks kann ich mich bis heute noch nicht so wirklich anfreunden…

Ich bin nun einmal ein Freund der klaren, ästhetischen Linie und sehe es ganz praktisch: im Falle eines Umzugs klappe ich einfach meinen Laptop zusammen und erspare mir das Schränke ausräumen, ohne groß darüber nachdenken zu müssen was ich nun aussortieren oder behalten soll.

Resize

Rechner und Smartphone sind für mich praktische Werkzeuge des Alltags, die mir in meinem auf das Wesentliche reduzierten Lebensstils eine große Hilfe sind. Dabei ist allerdings eines nicht außer Acht zu lassen: Backups machen!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: