Ein Bild und seine Bedeutung

Laufen im Sonnenuntergang-e1459092221851

Wenn mich jemand fragt, warum trotz allen Höhen und Tiefen meine Begeisterung am Laufen nicht verloren geht, dann versuche ich nicht groß zu erklären und zeige einfach auf ein Bild das an meiner Wand hängt. Es war der perfekte Schnappschuss im perfekten Moment und sagt eigentlich alles aus, was mir der Sport in der Natur bedeutet:

Freiheit, Einsamkeit, Sehnsucht, Unbeschwertheit, innere Kraft und Einkehr.

Mir wurde das Bild übrigens geschenkt. Ich wäre nie selber auf die Idee gekommen, ein Laufbild von mir selber an die Wand zu hängen.

Sonnenuntergang

Das Original

 

7 Kommentare

  1. Lieber Daniel,
    das Bild ist einfach wunderbar und du hast es zu Recht geschenkt bekommen!
    Gerade dieses Bild (und man glaubt es nicht, aber trotz „Friedhorst“ habe selbst ich Lauffotos von mir aufgehängt) fasst die Bedeutung, die Laufen für dich hat, in einem Moment zusammen.
    Deine 6 Schlagworte kann ich einfach nur unterschreiben. Punkt.

    Viele Grüße aus Hessen 🙂

  2. Sehr schönes Bild. Ich wünschte, ich hätte auch so was von mir. Mir schwebt da aber schon was vor. So was à la „Born To Run“ – das wär’s! 🙂

  3. Das Bild und alles was es verbindet und bedeutet ist großartig. Danke, dass du uns daran teilhaben lässt!

  4. Sehr schön, sehr ausdrucksvoll – das ist Laufen, wie ich es auch verstehe – perfekt – würde ich mir auch an die Wand hängen, auch bei mir gibt es Ähnliches zu sehen !

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: