Lieblingsrezept: Lauchzwiebeln aus dem Backofen

Lauchzwiebeln

Es gibt Rezepte die so einfach sind, dass sie eigentlich gar keine Rezepte sind und selbst ein Spiegelei zu braten ist dagegen hohe Kochkunst. Darunter fallen definitiv Lauchzwiebeln (Frühlingszwiebeln) aus dem Backofen.

Die Zwiebeln können so gegessen werden und passen sehr gut als Beilage zu Steaks oder können parallel zu grünem Spargel im Backofen zubereitet werden.

Zutaten
– 1 Bund Lauchzwiebeln
– etwas Olivenöl
– grobes Meersalz

Zubereitung

Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Grün von den Zwiebeln trennen und die Wurzelansätze abschneiden. Lauchzwiebeln auf ein Backblech mit Backpapier legen und etwa Olivenöl darüber geben.
Nach 15 bis 20 Minuten sollten die Lauchzwiebeln dann fertig sein, zum Schluß mit groben Meersalz würzen.

Es schmeckt grandios gut.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: