Laufen,  Testberichte

3 LED Stirnlampen für Läufer

Sobald es draußen wieder früh dunkel wird, kommt man eigentlich um eine Stirnlampe nicht herum. Es gibt zahlreiche Ausführungen für den Sport und wenn man will, kann man hier echt viel Geld hinlegen. Musst Du aber nicht.

Petzl Tikka 200

Petzl ist ein relativ bekannter Hersteller für Stirnlampen aus Frankreich. Die Tikka 200 hat eine Leistung von 200 Lumen und 4 unterschiedliche Beleuchtungsstufen, wovon eine ein auffälliges Rotlicht ist. Je nach Leuchtstufe beträgt die Reichweite zwischen 5 und 60 Meter.

Tikka200
Petzl Tikka 200

Die Wasserbeständigkeit ist mit IPX 4 zertifiziert. In das Batteriefach kommen drei AAA/LR03 Batterien, alternativ kann ein spezieller Akku von Petzl erworben werden.

Mich hat hier die Verarbeitungsqualität, sowie die kompakte Bauweise überzeugt. Petzl ist eine Marke bei der Du eigentlich nicht viel falsch machen kannst.

Winzwon LED

Die Winzwon Stirnlampe ist eine relativ günstige Stirnlampe, die über einen integrierten und nicht austauschbaren Akku verfügt. Besonders interessant ist der Bewegungssensor. D.h. Du kannst mit einer Handbewegung die Lampe ein- und ausschalten. Die Ladezeit der Batterie liegt bei 2,5 Stunden, dafür liefert die Lampe je nach Nutzung 4 bis 20 Stunden Licht.

Winzwon LED stirnlampe
Winzwon LED

Der Abstrahlwinkel beträgt 60 Grad und es stehen 5 verschiedene Beleuchtungs-Modi zur Verfügung. Damit hast Du beim Laufen auf jeden Fall eine ausreichende und gute Beleuchtung. Ein IPX 5 Wasserschutz istauch vorhanden.

Auch wenn sich bei der Winzwon LED um eine relativ unbekannte Marke handelt, ist die Stirnlampe kompakt und hat gute Funktionen für ihren Preis.

Ledlenser iH3

Diese Stirnlampe ist im Gegensatz zu den anderen Modellen relativ minimalistisch ausgestattet. Es gibt nur 2 verschiedene Leuchtstufen, die Leuchtkraft beträgt 120 Lumen. Der Dimmer befindet sich ungewöhnlicherweise am Batteriefach am Hinterkopf, d.h. Lampe und Batteriefach sind mit einem Kabel verbunden, je nach Modus sind bis zu 60 Stunden Laufzeit drin.

Ledlenser iH3
Ledlenser iH3

Der Lampenkopf der Ledlenser iH3 lässt sich bis zu 75 Grad neigen. Mit 100 Meter Reichweite hat die iH3 hier einen kleinen Vorteil gegenüber der Petzl und Winzwon Stirnlampe. Ledlenser ist übrigens ein Unternehmen aus Deutschland.

Die Ledlenser iH3 ist zwar offiziell eine Industrielampe, aber auch für Outdooraktivitäten geeignet.

Fazit

ModellLeuchtkraft ReichweiteStufenGewichtPreis
Petzl Tikka 200200 Lumen60 Meter4 74gca. 30€
Winzwon LED120 Lumen60 Meter568gca. 17€
Ledlenser iH3120 Lumen100 Meter2133gca. 27€

Ich persönlich bevorzuge beim Laufen die Petzl Tikka 200, obwohl die Winzwon Stirnlampe die bessere Ausstattung hat und preiswerter ist. Mir persönlich sind austauschbare Batterien wichtiger. Stört Dich ein fest verbauter Akku nicht, dann kannst du genau so gut zu der Winzwon greifen.

Die Ledlenser ist aufgrund ihrer Bauweise für das Laufen nicht so gut geeignet. Das Batteriefach am Hinterkopf empfinde ich als unpraktisch. Die iH3 hat aber eine sehr gute Reichweite und eignet sich besser für andere Outdooraktivitäten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert