• Laufen,  Inspiration

    Laufend fotografieren

    Seit vielen Jahren mache ich mit meinem Smartphone Fotos beim laufen. Sonnenaufgänge, Sonnenuntergänge, Natur und sogar mich selber. Die Bilder füge ich dann später auf diversen Plattformen meinen Aktivitäten hinzu und gelegentlich poste ich auch etwas auf Instagram. Tritt das Laufen nicht dabei in den Hintergrund? Nein, so ein Schnappschuss ist in wenigen Sekunden erledigt. Ist das purer Narzissmus? Nein, ich liebe mein Hobby. Mache ich mich dabei zum Affen? Ist mir egal. Die Fotos sind für mich sowas ähnliches wie Urlaubserinnerungen. Meinem iPhone klemmt bei meinen Läufen in einem Stativ-Adapter und kann so überall sicher abgestellt werden. Das Smartphone mit dem Adapter ist immer noch kompakt genug, um alles…

  • Bier
    Inspiration

    1 Jahr ohne Alkohol

    In meinem Beitrag „Ohne Alkohol“ vom April 2022 habe ich ein paar Gründe genannt, warum ich seit dem 02.01.2022 keinen Alkohol mehr trinke. Ich habe schon in den letzten Jahren nicht sehr viel getrunken, trotzdem habe ich das Gefühl, dass der komplette Verzicht meinem allgemeines Wohlbefinden noch einmal ein wenig gesteigert hat. Es ist wirklich so, dass ich mich „cleaner“ fühle. Mein Körpergefühl ist auch besser geworden. Seit vielen Jahren zeichne ich meine Läufe und anderen Aktivitäten auf. Seit dem ich den Alkohol komplett weg gelassen habe, kann ich seit langer Zeit mal wieder eine konstante Leistungsverbesserung feststellen. Ein weiterer Nebeneffekt den ich festgestellt habe: das sich in den letzten…

  • Mehr likes!
    Inspiration,  Tech

    Ein stiller Abschied von den sozialen Netzwerken

    Seit Mitte der 90er Jahre nutze ich das Internet. Ich nutze viele Dienste mit denen ich Zeit sparen kann und mir den Alltag erleichtern. Die „sozialen“ Medien gehören für mich nicht mehr dazu. Meinen Facebook Account habe ich schon vor einigen Jahren gelöscht und seit dem nicht einen Tag vermisst. Die Angst dort etwas zu verpassen ist vollkommener Quatsch. Twitter nutze ich seit 2009 und war lange mein liebstes Netzwerk. Irgendwann wurde es mir dort in allen Bereichen zu politisch. So wie es aussieht geht es mit Twitter langsam bergab. Mir ist das inzwischen relativ egal. Ich mag Bilder und hole auch mal gerne die Kamera raus, deswegen bin ich…

  • Am Meer in Holland
    Laufen,  Inspiration

    20 triftige Gründe warum du regelmäßig Laufen solltest

    Keine Lust, keine Zeit, keinen Plan. Gehörst Du zu den Menschen die mit dem Gedanken spielen mit dem Laufen anzufangen, aber nicht den Allerwertesten hoch bekommen? Dann merke Dir: es gibt nur gute Gründe um etwas gegen die eigene Antriebslosigkeit zu unternehmen. Nicht nur Dein Körper, auch Dein Kopf und Geist profitiert davon. 20 Gründe Laufen zu gehen 01. Du hast eine positive AusstrahlungNach dem Laufen fühlst Du Dich gut und strahlst das auch auf dein Umfeld aus. Menschen mit einer positiven Ausstrahlung haben es einfacher im Leben. 02. Du wirkst Selbstbewusster und bist voller ElanDu bist nicht mehr der nasse Sack von damals und versprühst viel mehr Elan als…

  • Laufen,  Inspiration

    Mein Lauftagebuch

    Normalerweise führt man ein Lauftagebuch um seine Trainings-Fortschritte zu dokumentieren. Anfangs habe ich alle Läufe brav in eine Excel-Tabelle eingetragen, später hatte ich mein erstes Smartphone und konnte alles viel einfacher festhalten. Lauf-Apps waren damals Raketentechnik. Seit Jahren speichere ich meine Aktivitäten auf Garmin Connect, Strava und Komoot. Mein eigentliches Lauftagebuch ist allerdings RubiTrack. In diversen Datenbanken sind alle meine Läufe seit Januar 2011 gespeichert. Neben den üblichen Zahlen sind für mich die persönlichen Notizen besonders wichtig. Darin steht genau was ich erlebt habe, was in meinem Kopf vorgegangen ist, woran ich gedacht habe und so weiter. Verdammt sind das heute heiß! Ab KM 13 Oberkörper frei gelaufen. Das war pure…

  • 13 Jahre ohne Verletzung
    Laufen,  Inspiration

    13 Jahre ohne Verletzung

    Diesen Monat feiere ich meinen 13. Laufgeburtstag und bis heute bin ich von Verletzungen verschont geblieben. Vielleicht ist es nur Glück, vielleicht bin ich aber auch nicht ganz so ehrgeizig nicht wie manch anderer Zeitgenosse. Seit 2009 bin ich meiner Linie treu geblieben: Es gibts unterschiedlichste Gründe und Ursachen für Verletzungen. Ich kenne aber auch Läufer die die mit falschen Ehrgeiz ihren Ziele hinterherlaufen. Ein Freund von mir musste deswegen sogar komplett mit dem Laufen aufhören. Ich bin kein Wettkämpfer und ich habe nicht den Ehrgeiz irgend einen Lauf in einer bestimmten Zeit zu absolvieren. Für mich gibt es seit 13 Jahren nur nur ein Motto: kein Stillstand – immer…

  • Bahnhof
    Inspiration

    Meine Erfahrung mit dem 9€ Ticket als Pendler

    Ich bin Pendler und immer mit dem Auto zur Arbeit gefahren. Seit der Einführung des 9€ Ticket lasse ich mein Auto größtenteils stehen und kann auf jeden Fall behaupten, dass ich momentan von dem Angebot profitiere. Es gibt viele Menschen die das 9€ Ticket nicht in Anspruch nehmen, dieses nur für reine Lustfahrten nutzen oder aus Bequemlichkeit nicht auf ihr Auto verzichten wollen. Was ich schade finde, aber nach über einem Monat ÖPNV Nutzung manchmal auch verstehen kann. Mein Glück als Pendler Von Zuhause und von der Arbeit aus aus erreiche ich den Bahnhof zu Fuß in 10 Minuten. Ich muss nicht umsteigen, an Werktagen fahren die Zuge auf der…

  • Fazit nach 4 Jahren Laufsport
    Laufen,  Inspiration

    Mein persönliches Resümee nach 13 Jahren Laufsport

    Seit 2009 gehöre ich zu diesen komischen Menschen die sich bei Wind und Wetter in ihre Laufschuhe quälen. Heute ist das Laufen für mich so alltäglich wie der Gang zur Toilette. Auch nach 13 Jahren kann ich sagen, dass Laufen hat mein Leben komplett verändert und in ganz andere Bahnen gelenkt. Anmerkung: Dieser Artikel wird fortlaufen aktualisiert. 2009: Am Anfang war der Schweinehund Im Spätsommer 2009 bin ich in ein abgelegenes Waldstück gefahren um meine nicht vorhandene Kondition zu testen. Ich habe mich gequält, mit Mücken rumgeplagt und geschwitzt wie die letzte Sau, aber: ich bin dran geblieben und den Kampf mit meinem Schweinehund aufgenommen. Nach und nach habe ich…

  • Inspiration

    Ohne Alkohol

    Vor vielen, vielen Jahren bin ich immer mit meinen Kumpels losgezogen und wir haben uns regelmäßig was hinter die Binde gekippt. Bier, Spirituosen, was auch immer – Hauptsache es hat ordentlich geknallt bevor es erst richtig los ging. Der Tag danach war hart, aber was hilft am besten beim Kater? Das Konterbier. Dann erst einmal ordentlich Fastfood und gegen Abend ging es dann wieder weiter – schließlich ist Wochenende und da muss was los sein. In dieser Zeit haben wir wirklich viele verrückte Sachen erlebt, verdammt viel Spaß gehabt und jede Menge Menschen kennengelernt. Aber so gut wie immer im Zusammenhang mit Alkohol. Ich kannte wirklich niemanden der gar nichts…

  • Laufen,  Inspiration

    Bücher über das Laufen (nicht nur für Läufer)

    Fachliteratur über das Laufen hat mich noch nie so wirklich interessiert. Viel interessanter finde ich Geschichten von Läuferinnen und Läufern die wirklich etwas zu erzählen haben. Hier findet ihr eine kleine Auswahl an Büchern die nicht nur etwas für Läufer sind. Projekt 19/19 – Oder wie ich 45 Tage lang durch Deutschland lief. Und warum. (Anthony Horyna) Das Buch ist erst vor kurzem (06.12.2021) erschienen und leider bei mir noch nicht angekommen. Trotzdem will ich Projekt 19/19 uneingeschränkt empfehlen. Einerseits gibt es zahlreiche Geschichten zu erzählen wenn man quer durch Deutschland läuft, andererseits geht es um ein Tabuthema auf das aufmerksam gemacht werden soll: Depression und Suizid. Die Aktion ging…