Sportmatte

Sportmatte ist nicht gleich Sportmatte

An und für sich ist es kein großes Kunststück eine Sportmatte zu finden. Ich bin jetzt kein Matten-Profi, habe jedoch festgestellt, dass Matte nicht gleich Matte ist und vor dem Kauf ein paar Dinge beachtet werden sollten. Vorweg: Yoga-Matten ist keine Sportmatten und sind durch ihre Verarbeitung für andere Übungen ausgelegt. Im Vergleich dazu haben Sportmatten oftmals ein höheres Gewicht und sind weniger leicht zu transportieren. Es gibt Ausführungen die kosten je nach Verwendungszweck 10€ und es gibt welche die kosten 200€. Ich beziehe mich hier auf herkömmliche Sportmatten die es in fast jedem größeren Geschäft mit Sportabteilung zu kaufen …

Facebook

Es geht auch ohne Facebook

In den letzten Monaten habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt mein Facebook Konto zu löschen. Nun habe ich es in die Tat umgesetzt und bin jetzt eine arme Sau die auf einen Schlag 90 Freunde weniger hat. Ja, es waren nur 90. Trotz eher verhaltener Nutzung ist mir nach nur einem Tag klar geworden, was Facebook für ein unnützer Zeitfresser ist. Wie oft habe ich mich dabei ertappt irgendwelche Kommentarspalten zu lesen, die ich zum Wohle meiner geistigen Gesundheit hätte besser nicht lesen sollen.

Keine Zeit für Sport? Versuch’s mit HIIT

Ein Artikel von Daniel Mehlen Kennst du es, wenn mal wieder extrem viel zu tun hast und trotzdem noch Sport machen möchtest Kein Problem, dafür gibt es eine Lösung: HIIT. Was ist HIIT? HIIT ist die Kurzschreibweise von “High Intensity Intervall Training”. Es bedeutet im Grunde nur, dass sich sehr intensive Trainingsphasen mit kurzen Pausen abwechseln. Der Schlüsselfaktor dabei ist, dass die Pausen so kurz sind, dass sich dein Körper nicht vollständig von der Trainingsphase erholen kann. Dadurch ist das Intervall Training extrem effektiv. Wissenschaftler fanden heraus, dass du bei einer halben Stunde Intervall Training genauso viele Kalorien verbrennst, wie …

Ich laufe meinen Namen #stravaart

Auf Twitter sind unter dem Hashtag #stravaart kleine “Kunstwerke” zu sehen, die Läufer und Radfahrer anhand der GPS-Aufzeichnung auf Strava veröffentlicht haben. Die teilweise recht komplexen Bilder dürften die Navigation auf der Uhr oder auf dem Smartphone an ihre Grenzen bringen. Um so ein Vorhaben umzusetzen muss man schon wirklich ortskundig sein und die Strecke genauestens geplant haben.

Nahrungsergänzungsmittel statt passende Ernährung?

Ich kann mich noch genau daran erinnern als ich damals mit dem Laufen angefangen bin und sich von Woche zu Woche mein Gewicht immer weiter reduzierte. Plötzlich fingen meine Füße an zu kribbeln. Anfangs dachte ich es sei irgendetwas nicht in Ordnung, bis mir jemand den Tipp gegeben hat ich solle mir einfach mal Magnesium-Tabletten kaufen und siehe da: das Kribbeln war weg. Wenn man so will mein erstes und bisher auch einziges Nahrungsergänzungsmittel.

Erste Homepage

Über das Bloggen

Geschichtsstunde: Als ich Mitte/Ende der 90er Jahre das erste Mal mit dem Internet in Berührung gekommen bin, war ich sofort fasziniert. Es hat nicht lange gedauert bis ich meine erste eigene Internetseite auf einen kostenlosen Geocities Server laufen hatte. Hilfestellung gab es in irgendwelchen dubiosen Usenet Foren. 1999 hatte ich meine erste eigene Domain mit einer Homepage bei Puretch (heute 1&1). Wenige Jahre später sind Blogs immer mehr in Erscheinung getreten und so bin ich irgendwann auf WordPress aufmerksam geworden. Also habe ich mir 2007 ohne Hintergedanken die Domain Pooly.net registrieren lassen und WordPress installiert.