Was Minimalismus für mich bedeutet

Was Minimalismus für mich bedeutet

Viele Menschen assoziieren mit dem Wort Minimalismus eher negative Dinge: man gönnt sich nichts, lebt in einer tristen Wohnung, führt ein Leben als Asket und ist aus finanziellen Gründen gezwungen einen reduzierten Lebensstil zu führen. Letzten Endes sind diese Vorurteile das Ergebnis unseres, in den letzten Jahrzehnten, anerzogenen Konsumverhaltens. Die Dinge, die du besitzt werden letztendlich dich besitzen Zitat: Fight Club Egal ob klar strukturiertes Design oder reduzierter Lebensstil: weniger ist mehr! Für mich geht es letzen Endes darum alles möglichst einfach zu halten und um mich auf das Wesentliche konzentrieren zu können, was mich weiter bringt.

5 gesunde Gewohnheiten

Gesunde Gewohnheiten: Meine täglichen Top 5

Im Laufe der Jahre habe ich mir ein paar gesunde Gewohnheiten angeeignet, die ich nahezu täglich umsetze und mir auch wirklich etwas bringen. Es gibt viele Menschen die mit Gewohnheiten immer etwas schlechtes assoziieren. Ja, es ist nicht einfach bequeme und lieb gewonnene Gewohnheiten abzuschütteln. Aber es ist kein Hexenwert sich neue, gute Gewohnheiten anzueignen. Bei mir haben sich in den letzten Jahren die gesunden Gewohnheiten langsam eingeschlichen. Am Anfang ist es nur wichtig diese immer wieder zu wiederholen, nach einigen Wochen werden diese dann automatisch zur Routine. Auch hier gilt: immer dran bleiben und einfach machen! Jeder Mensch hat eine …