• Gregster Handschuhe
    Laufen,  Outdoor,  Testberichte

    Testbericht: Gregster Laufhandschuhe

    Was macht einen guten Laufhandschuh aus? In erster Linie soll dieser natürlich warm halten, bequem sein und nicht gleich für nasse Finger sorgen. Meine bisherigen von Kalenji haben ihren Zweck erfüllt, waren mir aber zu dünn da ich schnell zu kalten Fingern neige. Auf der Suche nach einem neuen Paar bin ich auf Laufhandschuhe der Marke Gregster aufmerksam geworden. Der günstige Preis und die guten Bewertungen haben mich schließlich zum Kauf bewogen.

  • Langeoog im November
    Outdoor

    Schön trist: Langeoog im November

    Das letzte Mal war ich in den 80er Jahren als Kind mit meinen Eltern auf der Nordseeinsel Langeoog. Meistens haben wir nur einen Tag auf der Insel verbracht und sind dann wieder zurück zu unserer Ferienwohnung gefahren. Über 30 Jahre später habe ich Langeoog noch einmal für 2 Tage im November besucht. Die Anreise erfolgte über Bensersiel, von dort ging es mit der Fähre auf die Insel. Mit etwas Glück bekommt man im November eine verhältnismäßig günstige Unterkunft mitten im Ortskern. Meine Empfehlung sind die Appartementwohnungen „Zur alten Post„, von dort aus ist alles fußläufig zu erreichen. Autos dürfen auf Langeoog übrigens nicht fahren.

  • Tikka200
    Laufen,  Outdoor,  Tech,  Testberichte

    Klare Sicht bei Dunkelheit mit der Petzl Tikka 200 Stirnlampe

    Lange Zeit waren mir Stirnlampen beim Laufen in der Dunkelheit einfach zu blöd und unangenehm, also blieb mir oftmals nichts anderes übrig als an beleuchteten Straßen entlang zu laufen. Es gibt attraktivere Laufstrecken – auch bei Dunkelheit. Letzten Endes ist es aber vernünftiger mit Beleuchtung laufen zu gehen und so habe ich mir einen Klassiker unter den Stirnlampen gekauft: die Petzl Tikka 200.

  • Playa de Cofete
    Outdoor

    Fuerteventura: Wanderung zum legendären Strand von Cofete

    Während meines Fuerteventura Aufenthalts wollte ich unbedingt die Playa de Cofete besuchen, einer der einzigartigsten Strände auf den kanarischen Inseln, wenn nicht sogar in Europa und darüber hinaus. Gesagt, getan. Also bin ich mit dem Mietwagen vom nördlichen Teil Fuerteventuras nach Morro Jable gefahren. Theoretisch kann man Cofete von dort aus mit dem Auto erreichen, würde ich aber nicht empfehlen. Allerdings gibt es auch eine offizielle Busverbindung, dazu später mehr. Ich habe mich dazu entscheiden 9Km direkt über die Berge nach Cofete zu wandern. Eine Entscheidung die ich nicht bereut habe.

  • DIe Trinkblase
    Outdoor,  Testberichte

    Das ideale Trinksystem beim Sport: Die Trinkblase

    Bei langen Läufen, Radtouren oder Wanderungen habe ich meistens etwas zu trinken dabei. Früher habe ich immer einen Trinkgürtel mit Flaschen verwendet aber schnell festgestellt, dass diese viel zu unhandlich sind. Seitdem habe ich eine Trinkblase mit 2 Liter Fassungsvermögen im Einsatz (die auf dem Bild setze ich nicht mehr ein). Die für mich einfachste und praktischste Lösung bei sportlichen Aktivitäten, problemlos etwas trinken zu können.

  • Der Gürtel am Körper
    Laufen,  Outdoor,  Testberichte

    Unverzichtbar beim Sport und im Alltag: Der Laufgürtel

    In den letzten Jahren habe ich schon einiges an Sport-Assecoires besessen. Aber es gibt ein Produkt welches für mich in fast jeder Lebenslage nahezu unverzichtbar geworden ist: Der Laufgürtel. Beim Laufen kann ich bequem mein Smartphone, Kopfhörer oder Schlüssel bequem und eng am Körper tragen. Endlich kein störendes Armband am Oberarm.

  • Lanzarote im Januar
    Outdoor

    Einmal kurz wieder klar kommen: 5 Tage Lanzarote im Winter

    In den letzten Wochen hatte ich ein richtiges Tief und das Gefühl vollkommen aus dem Gleichgewicht geraten zu sein. Mein eigentlich sehr stabiles Immunsystem ist in den Keller gegangen und obendrauf habe ich auch noch eine Magen-Darm Verstimmung bekommen. Am Montag war ich körperlich so halbwegs wieder hergestellt, meine innere Unruhe machte mir aber viel mehr zu schaffen. So bin ich vollkommen planlos durch die Stadt gelaufen und stand plötzlich vor einem Last-Minute-Reisebüro. Ohne groß nachzudenken bin ich hineingegangen und habe gesagt: Wie Last-Minute seid ihr? Ich muss dringend für ein paar Tage weg in die Sonne. Sonst drehe ich durch!

  • Inspiration,  Laufen,  Outdoor

    Ein Bild und seine Geschichte: Läuferromantik

    Wenn der Nebel noch über den Feldern schwebt und langsam die ersten Sonnenstrahlen zum Vorschein kommen, hat der Morgen im Frühling und Sommer eine ganz besonderes Stimmung. Es herrscht eine wunderbare Stille und ich kann die Einsamkeit auf den Wald- und Feldwegen genießen. Manchmal hat man das Glück diese Momente mit der Smartphone-Kamera festhalten zu können. Dann kann man sich auch die vielen Worte sparen woher die Motivation kommt immer wieder raus zu gehen und seine Runden zu drehen.

  • Laufen im Urlaub
    Laufen,  Outdoor

    Entspannt laufen im Urlaub

    Die Flüge sind gebucht und nach der Hauptsaison geht es in die Sonne. Obwohl es noch einige Monate hin sind, kann ich es kaum erwarten die immer noch hochsommerlichen Temperaturen am Strand zu genießen, während sich in Deutschland bereits herbstliche Temperaturen ankündigen. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, nehme ich natürlich meine Laufklamotten mit, schließlich gibt es nichts schöneres als eine unbekannte Umgebung laufend zu erkunden.

  • Was mich motiviert
    Inspiration,  Laufen,  Outdoor

    Was mich motiviert und antreibt

    Motivation hat viel mit Emotionen und Instinkten zu tun, die uns dazu antreiben ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Als ich vor einigen Jahren mit dem Laufen begonnen habe, war meine Hauptmotivation abzunehmen. Nun weiß ich, in Wirklichkeit ging es um viel mehr. Es ging darum ein bestimmtes Gefühl in mir zu erzeugen. Dieses Gefühlt treibt mich bis heute dazu regelmäßig meine Laufschuhe zu schnüren.