Fenix 6 - Apple Watch S3

Die Apple Watch Series 3 als Budget Fenix

Nach wie vor ist die Fenix 6 Pro meine bevorzugte Sport- und Alltagsuhr. Zusätzlich trage ich am anderen Handgelenk eine Apple Watch Series 3, was manchmal für irritierende Blicke sorgt, aber ich stehe irgendwie zwischen den Welten. Die Fenix mag ich als Outdoor Uhr, die Apple Watch als Smartwatch im Apple Ökosystem.

Interessanterweise wird die Apple Watch Series 3 zu einem relativ günstigen Preis immer noch von Apple verkauft. Bei manchen Händlern war die kleinste Variante der Uhr schon für unter 200€ zu bekommen. Das sind knapp 400€ Preisunterschied zu der Garmin und aus Interesse wollte ich mal ausprobieren, ob man eine Apple Watch Series 3 mit ähnlichen Funktionen einer Fenix 6 Pro versehen kann.

Offline Navigation: Workoutdoors

Ein Hauptfeature der Garmin Fenix sind die offline Karten. Mit Workoutdoors bekommt man ähnliche Funktionen auf die Apple Watch. In der iPhone App können bestimmte Kartenabschnitte oder erstellte Routen auf die Watch geladen werden und bei einer Aktivität ohne Internetverbindung genutzt werden.

Darüber hinaus bietet Workoutdoors unzählige Anpassungsmöglichkeiten und ist damit eine der besten Sportapps auf der Apple Watch. Die guten Bewertungen sprechen für sich.

‎WorkOutDoors
‎WorkOutDoors
Entwickler: CCS Ltd
Preis: 6,99 €
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
  • ‎WorkOutDoors Screenshot
Kartenmaterial auf den Uhren

Intervall Training: Intervals Pro

Wer auf sein Intervalltraining nicht verzichten will kann auf Intervals Pro zurückgreifen. Die App funktioniert ohne iPhone und schreibt alle Aktivitäten gleich in die Workout App von Apple.

Die Baisis-Version ist kostenlos, die Pro-Version kostet 8,99€ und ist ihr Geld absolut wert.

Trainingszustand: Training Today

Die Aktivitäten App und Apple Health sind ganz nett, haben aber nicht wirklich euren Trainingszustand analysieren. Anhand der Health App Daten und eines bestimmten Algorithmus sagt euch die App wann ihr Gas geben könnt oder wann ihr eine Ruhepause einlegen sollt. Dadurch können Übertraining und Verletzungen vermieden werden.

‎Training Today
‎Training Today
Entwickler: Betoli Ltd
Preis: Kostenlos
  • ‎Training Today Screenshot
  • ‎Training Today Screenshot
  • ‎Training Today Screenshot
  • ‎Training Today Screenshot
  • ‎Training Today Screenshot

Schlafaufzeichnung: Autosleep

Von Haus aus kann die Apple Watch keinen Schlaf aufzeichnen. Dafür gibt es aber einige Apps im Appstore, die diese Funktion ziemlich gut beherrschen.

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Autosleep gemacht. Die App zeichnet das Schlafverhalten um einiges genauer auf als sämtliche Garmin Uhren.

‎AutoSleep Schlaftracker
‎AutoSleep Schlaftracker
Entwickler: Tantsissa
Preis: 4,49 €
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot
  • ‎AutoSleep Schlaftracker Screenshot

Offline Audio Dateien hören

Kein Problem seit der Apple Watch Series 3. Allerdings kann nicht jeder Musikdienst Dateien auf die Watch schieben. Ich empfehle hier die Apple eigene App, Spotify und einige andere Dienste funktioniert nämlich nicht. Hörbücher können ohne weiteres mit Audible auf die Uhr geladen werden. Podcasts mit Overcast, Castro oder Outcast.

‎Outcast für Watch
‎Outcast für Watch
Entwickler: Crunchy Bagel
Preis: 1,09 €
  • ‎Outcast für Watch Screenshot
  • ‎Outcast für Watch Screenshot
  • ‎Outcast für Watch Screenshot
  • ‎Outcast für Watch Screenshot
  • ‎Outcast für Watch Screenshot
  • ‎Outcast für Watch Screenshot

Weitere Funktionen & Datenauswertung

Von Haus aus hat die Apple Watch relativ viele Trainingsfunktionen. Ob diese einem liegen sei dahingestellt, aber dafür gibt es genügend Alternativen im Appstore. Die meisten Funktionen einer Fenix 6 lassen sich tatsächlich anhand von Drittanbieter Apps auch auf einer Apple Watch 3 installieren.

Teilweise finde ich die Auswertung der Fitness- und Gesundheitsdaten der Apple Watch um einiges präziser. Stichwort Schlafanalyse. Auch das GPS der Series 3 ist in meinen Augen besser wie das der Fenix 6!

Meine Meinung…

Die ganzen Sportfreaks werden mich wahrscheinlich dafür steinigen, dass ich eine Profisportuhr mit einer Apple Watch 3 aus dem Jahr 2017 vergleiche. Aber die Series 3 lässt sich nach wie vor sehr gut nutzen und durch oben genannte Apps bekommt man auch ähnliche Funktionen einer aktuellen Fenix. Hier und da hat die Apple Watch mal einen kleinen Hänger, aber Verzögerungen gibt es auch bei der Fenix.

Ich sage es noch einmal: die Apple Watch Series 3 gibt manchmal schon für unter 200€, eine Fenix 5 Plus ist doppelt und eine Fenix 6 Pro dreimal so teuer. Was ich damit sagen will: die Apple Watch Series 3 ist eine wirklich gute Budget-Sportuhr und nach wie vor eine sehr gute Smartwatch mit LTE Option.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.