Erdmandelmehl

Erdmandelmehl: die gesunde Weizenmehl Alternative

Was ist schon ein Leben ohne ein gutes Brot, leckeren Pfannkuchen oder Pancakes? Viele Menschen können sich nicht vorstellen ohne Getreideprodukte zu leben, obwohl es gute Gründe gibt darauf zu verzichten.

Eine guter Mehlersatz ist z.B. das Erdmandelmehl. Interessanterweise kenne ich nur wenige denen die Erdmandel bekannt ist oder diese jemals verwendet haben. Kommen wir gleich zu den harten Fakten…

Erscheinungsbild & Nutzung der Erdmandel

Die Erdmandel ist eine kräftige Pflanzenart, die überwiegend in den Tropen und Subtropen beheimatet ist. Dort erreicht sie in der Regel eine Höhe von 60 Zentimetern, selten wird sie bis ein Meter groß. Während der Blütezeit von Juli bis September bilden Erdmandeln weiße Blüten, aus denen sich bis zu zehn Zentimeter lange Ähren bilden.

Erdmandeln sind schnellwüchsig und bilden ein langes Wurzelgeflecht. An vielen Orten wird die Erdmandel als Ackerunkraut betrachtet und bekämpft, da sie indigene Pflanzenarten verdrängt.

Die Früchte der Erdmandeln, die aus den Verdickungen der Ausläufer entstehen, sind essbar. Dabei werden die ölhaltigen Knollen wegen ihres nussartigen Geschmacks mit Haselnüssen oder Mandeln in Verbindung gebracht und vor allem im Mittelmeerraum und westlichen Afrika gehandelt.

Inhaltsstoffe

Erdmandeln sind reich an Ballaststoffen und werden als Erdmandelmehl und -flocken gerne bei Darmträgheit und als Basis von Diäten genutzt. Neben ihren hohen Anteilen an Fett und Stärke enthalten Erdmandeln rund 7 % Eiweiß, Mineralstoffe und die ungesättigte Fettsäuren Linolsäure, Vitamin H und Rutin.

Beim Kauf von Erdmandeln und Erdmandelmehl ist auf die Herkunft der Früchte zu achten. Da die Pflanzen auch Schwermetalle binden, sind häufig Ernten aus Asien durch die Nähe der Anbaugebiete zu Bergbau- und Industriegebieten durch Kadmium und Blei in den Böden belastet.

Foto: Marco Schmidt / CC BY-SA 3.0

Positive Eigenschaften

Bereits seit dem Mittelalter werden Erdmandeln im Mittelmeerraum wegen ihrer positiven Wirkung auf die Verdauung geschätzt. Die ballaststoffreichen Früchte unterdrücken das Hungergefühl und regen die Verdauung an. So sind Erdmandelmehl und Erdmandeln auch aus Basis von diätetischer Ernährung eine gesunde und natürliche Alternative.

Rezepte mit Erdmandelmehl

Erdmandeln bzw. Erdmandelmehl kommt sehr oft in der veganen oder Paelo-Ernährung vor. Die meisten Zutaten in den Rezepten sind oftmals Alternativen zu industriellen Produkten und deswegen gesünder als die “klassische” Zubereitung. Mein allererstes Rezept mit Erdmandelmehl waren Pancakes und die haben wirklich sehr lecker geschmeckt. Ideen und Anregungen für wirklich leckere Plätzchen, Pfannkuchen etc. (nein, die Links führen NICHT zu Chefkoch) findet man zu genüge im World Wild Web.

Erdmandelmehl kaufen

In herkömmlichen Supermärkten findet man kein Erdmandelmehl, eine sehr große Drogerie-Kette hat diese inzwischen aber im Sortiment. Ich denke aber das die Meisten im Internet bestellen und neben Amazon ist meiner Erfahrung nach Nu3 eine gute Anlaufstelle um an das Mehl zu kommen.

Wohltuer Bio Erdmandelmehl 1000g I Das Beste aus der Erdmandel I Erdmandeln gemahlen
  • NUSSIG IM GESCHMACK & VIELFÄLTIG | Gemahlene Erdmandeln schmecken herrlich nussig und lassen sich vielfältig beim Backen und Kochen verwenden. Sie eignen sich als Mehlersatz ebenso wie für die Zubereitung von Müslis, Joghurts und Shakes.
  • IDEAL BEI NUSSALLERGIE & GLUTENUNVERTRÄGLICHKEIT | Erdmandelmehl ist von Natur aus frei von Nussallergenen und Gluten. Diese Eigenschaft macht Wohltuer Bio Erdmandelmehl zum idealen Lebensmittel für alle, die sich diätisch ernähren wollen oder müssen.
  • ECHTE ROHKOSTQUALITÄT | Die schonende Verarbeitung sorgt für den Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe unseres Erdmandelmehls. Es versorgt Sie täglich mit zahlreichen Mineralstoffen, Ballaststoffen und Vitaminen.
  • REINES NATURPRODUKT | Die Natur bringt die besten Zutaten für eine ausgewogene Ernährung hervor, deswegen ist unseren Wohltuer Produkten nichts hinzuzufügen. Und es gilt für alle Wohltuer: FREI VON ZUSATZSTOFFEN!
  • ANGEBAUT IN BURKINA FASO NACH EU-ÖKO-VERORDNUNG DE-ÖKO-006 | Deutsche Kontrollstellen garantieren die Einhaltung der EU-Öko-Verordnung bei Anbau, Ernte und Verarbeitung. Regelmäßige laboranalytische Rückstandskontrollen sind Teil der strengen Wohltuer Qualitätssicherung. Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen!

Ich selber verzichte nicht komplett auf Getreideprodukte, denke aber das man Alternativen zu klassischen Zutaten abseits des Superfood-Hype unbedingt ausprobieren sollte.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.