Garmin Sync

Garmin: Musik ohne stationäres WLAN überall synchronisieren

Mal angenommen ich bin irgendwo draußen Sport machen, höre gerade Musik über meine Garmin Uhr und will auf die Schnelle mit ein paar neuen Songs meine Playlist aktualisieren. Auf den ersten Blick ist das nicht möglich, da die Uhr in einem WLAN-Netzwerk angemeldet sein müssen.

Um dieses Problem zu umgehen nutze ich einfach den WLAN-Hotspot von meinem Smartphone, welcher logischerweise nichts anderes als ein eigenständiges WLAN-Netzwerk ist.

Voraussetzung ist, dass Euer Vertrag Tethering erlaubt. Meistens stehen entsprechende Hinweise im Kleingedruckten.

Hotspot einrichten und Geräte verbinden

  1. Die Hotspot-Funktion in den Netzwerkeinstellungen vom Smartphone einschalten und ggf. ein Passwort vergeben. Je nach Hersteller sind die Einstellungen an unterschiedlichen Stellen zu finden.
  2. Auf der Uhr die WLAN-Einstellungen unter Konnektivität -> WLAN -> Meine Netzwerke -> Netzwerk hinzufügen aufrufen und den vom Telefon erstellten Hotspot (in meinem Fall iPhone 13) hinzufügen.
  3. Einen Moment warten bis eine Verbindung hergestellt wird.
  4. Die Musik synchronisieren
WLAN auf der Uhr hinzufügen
WLAN auf der Uhr hinzufügen

Das Synchronisieren hat bei mir manchmal ein wenig länger gedauert, aber immer reibungslos funktioniert. Natürlich hängt viel davon ab, wie gut gerade das Mobilfunknetz ist.

Auf den Hilfeseiten von Garmin findet man diese Möglichkeit der Musikübertragung nur versteckt unter den Punkt Fehlerbehebungen. Dabei bin ich mit der Hotspot-Verbindung bzw. das Tethern viel flexibler als ständig auf ein stationäres WLAN-Netzwerk angewiesen zu sein.

Leseempfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.