Meine Top 5 Sport-Apps

Top5 Apps

[Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit DeinHandy]

Das Smartphone ist für mich ein Universalwerkzeug im Hosentaschenformat, mit dem ich unglaublich viele Dinge erledige. Dazu zählen natürlich auch meine Sport- und Outdooraktivitäten, die ich zwar mit meiner Fenix 5 Plus aufzeichne, aber mit dem Smartphone plane und verwalte.

Momentan benutze ich ein iPhone 8, das Gerät ist durch seine Kompaktheit weit aus handlicher als alle anderen Smartphones die es aktuell zu kaufen gibt. Außerdem ist iOS bei vielen Entwicklern beliebter und so bekommen sehr viele Sport-Apps früher Updates oder neue Features als die Android Version.

Meine Sport-Apps

Mit Garmin Connect synchronisiere ich nach einem Lauf meine Fenix 5 Plus. Außerdem kann ich die Uhr mit der App relativ komfortabel konfigurieren. Zu Garmin Connect habe ich allerdings ein recht ambivalentes Verhältnis.

Sollte ich mal aus irgendwelchen Gründen keine Sportuhr zur Hand haben, zeichne ich meine Läufe oder Radtouren mit Strava auf. Der Funktionsumfang ist zwar etwas minimalistisch, aber dafür hat Strava eine unglaublich große Community. Hinzu kommt das die Schnittstellen von Strava recht offen sind und sehr viele andere Dienste auf die Daten zugreifen können.

Fast alle Wander- oder Fahrrad-Routen plane ich mit Komoot, was am Smartphone sogar recht gut funktioniert. Das Kartenmaterial ist einfach hervorragend und hat mich schon öfters aus den entlegensten Gegenden sicher nach Hause geführt. Die Komoot Routen kann ich mit meiner Fenix 5 Plus synchronisieren, um mich dann von der Uhr navigieren zu lassen.

Um alle Daten und Aktivitäten aus den oben genannten Apps an einem Platz zu haben nutze ich RunGap; eine unglaublich praktische App die plattformübergreifend Aktivitäten synchronisieren kann. Früher habe ich hierfür RubiTrack am Mac benutzt, jetzt habe ich mein Sporttagebuch immer in der Hosentasche.

Dehnen ist eine Sache die ich ich immer wieder ganz gerne vernachlässige. In der App Sessions findet man zahlreiche und sehr gut gemachte Videos mit Yoga-Übungen speziell für Läufer. Natürlich ersetzt eine App keinen Yoga-Lehrer, ist aber trotzdem eine runde Sache um beweglich zu blieben.

Zu guter Letzt…

…wären da noch WorkoutSnap und Velogram. Diese Apps haben jetzt nicht direkt etwas mit Sport zu tun, da ich hier Bilder mit meinen Laufdaten aus Strava oder motivierenden Sprüchen versehen kann. Sehr praktisch für Instagram.

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: