Viel Licht und etwas Schatten: 6 Monate mit der Garmin Fenix 5 Plus

Auch 2019 ist die Garmin Fenix 5 Plus einer der wohl attraktivsten Sportuhren auf dem Markt. Vor allem die Navigationsfunktion mit den topographischen Karten ist immer noch ein Alleinstellungsmerkmal welches keine andere Uhr bietet. Ich habe die Fenix 5 Plus jetzt seit 6 Monaten im täglichen Einsatz und will an dieser Stelle schildern, ob sich die Anschaffung für mich wirklich gelohnt hat und ob es nicht vielleicht günstigere Alternativen gibt.

Meine Garmin Connect Apps und Widgets auf der Fenix 5 Plus

Seit einigen Monaten besitze ich eine Garmin Fenix 5 Plus und bin mit dieser Uhr mehr als zufrieden. Die Funktionen der Uhr lassen sich mit zahlreichen Apps, Widgets und Zifferblättern aus dem Connect IQ Store erweitern, wodurch die Fenix für mich das beste Gesamtpaket im Sportuhren-Bereich darstellt. Hier eine kleine Auswahl meiner Favoriten, die natürlich auch auf andere Garmin Sportuhren installiert werden können. Allerdings kann es vorkommen, dass manche Apps nicht mit dem jeweiligen Model kompatibel sind.

Die Garmin Fenix 5 Plus [Testbericht]

Die Garmin Fenix 5 Plus ist wohl einer der begehrtesten Sport- und Otdooruhren die es momentan zu kaufen gibt. Ich habe diese Uhr in der Standardversion nun seit 4 Wochen im Dauereinsatz und versuche mal meine Erfahrungen möglichst objektiv wiederzugeben. Der Testbericht ist weit aus länger geworden als ich eigentlich wollte. Am Ende des Textes findet ihr noch einmal alle relevanten Links zur Fenix 5 Plus. Eure Fragen, Meinungen oder Erfahrungen könnt ihr gerne in den Kommentare hinterlassen.

Ich laufe meinen Namen #stravaart

Auf Twitter sind unter dem Hashtag #stravaart kleine “Kunstwerke” zu sehen, die Läufer und Radfahrer anhand der GPS-Aufzeichnung auf Strava veröffentlicht haben. Die teilweise recht komplexen Bilder dürften die Navigation auf der Uhr oder auf dem Smartphone an ihre Grenzen bringen. Um so ein Vorhaben umzusetzen muss man schon wirklich ortskundig sein und die Strecke genauestens geplant haben.

Garmin Vivoactive 3

Mehr als nur ein Fitness-Tracker: Die Garmin Vivoactive 3 im Test

Auf der FIFA 2017 hat Garmin die Vivoactive 3 vorgestellt und als die ersten hand-ons zu sehen waren, hat der Fitness-Tracker in mir gleich dieses unruhige “Haben-wollen-Gefühl” ausgelöst. Das Wearble ist erst seit Mitte Oktober in Deutschland zu haben, ich habe die Vivoactive 3 jetzt einige Tage getestet und sage schon einmal vorweg: Für mich ist die Vivoactive mehr Sportuhr als Fitness-Tracker.

Garmin Fenix 3HR vs. Fenix 5: Warum sich ein Umstieg nicht wirklich lohnt

Garmin Fenix 3HR vs. Fenix 5: Warum sich ein Umstieg nicht wirklich lohnt

Keine Frage, die Garmin Fenix 5 ist momentan wohl eine der besten Sport- und Outdoor-Uhren die es auf dem Markt gibt. Allerdings muss man je nach Ausführung zwischen 599.- € und 749.- € (UVP) auf den Tisch legen. Auf den ersten Blick wirken die neuen 5er Modelle schlanker und moderner als das Vorgängermodel Fenix 3. Aber lohnt sich der Neukauf bzw. Umstieg auf eine Fenix 5 wirklich? Ich habe mir mal die Mühe gemacht die Fenix 3 HR (mit Pulsmessung am Handgelenk) mit der 5er Reihe zu vergleichen. Da die Uhren vom Material und der technischen Ausstattung fast identisch sind, …