• Mehr likes!
    Inspiration,  Tech

    Ein stiller Abschied von den sozialen Netzwerken

    Seit Mitte der 90er Jahre nutze ich das Internet. Ich nutze viele Dienste mit denen ich Zeit sparen kann und mir den Alltag erleichtern. Die „sozialen“ Medien gehören für mich nicht mehr dazu. Meinen Facebook Account habe ich schon vor einigen Jahren gelöscht und seit dem nicht einen Tag vermisst. Die Angst dort etwas zu verpassen ist vollkommener Quatsch. Twitter nutze ich seit 2009 und war lange mein liebstes Netzwerk. Irgendwann wurde es mir dort in allen Bereichen zu politisch. So wie es aussieht geht es mit Twitter langsam bergab. Mir ist das inzwischen relativ egal. Ich mag Bilder und hole auch mal gerne die Kamera raus, deswegen bin ich…

  • Digitaler Minimalismus
    Inspiration,  Minimalismus

    Digitaler Minimalismus – vom digitalen Ballast befreit

    Vor langer Zeit habe ich einmal darüber geschrieben wie toll die Digitalisierung im Zusammenhang mit Minimalismus sein kann: Zeitersparnis, keinen Papierkram und so weiter. Diese Meinung teile ich nach wie vor und stehe der Digitalisierung positiv gegenüber. Nur irgendwann habe ich festgestellt, dass meine Passwortmamager Datenbank immer größer wurde. Zeitweise hatte ich über 140 Logins von Diensten an die ich mich teilweise nicht mehr erinnern konnte. Es wurde Zeit einmal auszumisten… 1. Unnötige Accounts gelöscht Als erstes habe ich mir angeschaut auf welche Accounts ich ohne Weiteres verzichten kann und das waren einige. Meistens waren es irgendwelche Shops, bei denen man sich als Kunde registrieren musste. Manchmal gibt es die…

  • OhneFacebook
    Inspiration

    Es geht auch ohne Facebook

    In den letzten Monaten habe ich immer wieder mit dem Gedanken gespielt mein Facebook Konto zu löschen. Nun habe ich es in die Tat umgesetzt und bin jetzt eine arme Sau die auf einen Schlag 90 Freunde weniger hat. Ja, es waren nur 90. Trotz eher verhaltener Nutzung ist mir nach nur einem Tag klar geworden, was Facebook für ein unnützer Zeitfresser ist. Wie oft habe ich mich dabei ertappt irgendwelche Kommentarspalten zu lesen, die ich zum Wohle meiner geistigen Gesundheit hätte besser nicht lesen sollen.

  • Über das Bloggen
    Tech

    Über das Bloggen

    Geschichtsstunde: Als ich Mitte/Ende der 90er Jahre das erste Mal mit dem Internet in Berührung gekommen bin, war ich sofort fasziniert. Es hat nicht lange gedauert bis ich meine erste eigene Internetseite auf einen kostenlosen Geocities Server laufen hatte. Hilfestellung gab es in irgendwelchen dubiosen Usenet Foren. 1999 hatte ich meine erste eigene Domain mit einer Homepage bei Puretch (heute 1&1). Wenige Jahre später sind Blogs immer mehr in Erscheinung getreten und so bin ich irgendwann auf WordPress aufmerksam geworden. Also habe ich mir 2007 ohne Hintergedanken die Domain Pooly.net registrieren lassen und WordPress installiert.

  • Keine Nachrichten
    Inspiration

    Warum ich so gut wie keine Nachrichten verfolge

    Früher war ich ein regelrechter Nachrichten-Junkie. Ich war der Meinung man muss sich am besten so viel wie möglich über das Weltgeschehen informieren und immer auf dem Laufenden bleiben. Wer bewusst keine Nachrichten geschaut hat, den habe ich immer für einen Realitätsverweigerer gehalten. Heute sehe ich das vollkommen anders.

  • Lesenswerte Blogs 02
    Laufen,  Outdoor

    Lesenswerte Sport- & Outdoor-Blogs II

    Vor einiger Zeit hatte ich ein paar Blogs vorgestellt, die mir besonders gut gefallen. Hier die Fortsetzung mit weiteren Lesemepfehlungen. • UltraistgutMargitta läuft seit 36 Jahren und ist Ultraläuferin. In ihrem Blog schreibt sie zum Glück nicht ausschließlich über Trainingseinheiten, sondern in einem kompakt-prägnanten Schreibstil über ihre Gedankenwelt (nicht nur) über das Laufen. Tolle Texte, tolle Bilder, sehr sympathisch.Lesetipp: SP die neue Krankheit

  • Lesenswerte Blogs 01
    Laufen,  Outdoor

    Lesenswerte Sport- & Outdoor-Blogs

    An dieser Stelle will ich euch kurz ein paar Sport- und Outdoorblogs vorstellen die meinen Feedreader füttern und die ich nicht nur für lesenswert, sondern auch empfehlenswert halte. Healthy HabbitsEin wirklich lesenswertes Blog von Jasmin und Patrick über gesunde Gewohnheiten. Die Beiden haben auch schon mehrere eBooks veröffentlicht.Lesetipp: 10 Dinge, die mehr wert sind als Geld Lebedraussen!Biancas Blog schreibt in erster Linie über das Wandern. Inzwischen hat sich auch schon Beiträge für den Saarländischen Rundfunk gedreht und ist mit ihrem Blog durchaus erfolgreich.Lesetipp: Ein Bild und seine Geschichte. Ein Pferd auf Eis