• Laufen

    Laufen und Urlaub oder Urlaub und Laufen?

    Jedesmal wenn ich in den Urlaub oder für ein paar Tage weg fahre packe ich „für den Notfall“ meine Laufsachen ein und schaue mir vorab auf Komoot mögliche Strecken an. Laufend neue Gegenden zu entdecken ist in der Regel aufregend, wird manchmal aber auch überbewertet. Oft habe ich aber festgestellt, dass es Gegenden gibt, die für mich als Läufer schlichtweg zu langweilig sind: Fuerteventura zum Beispiel. Laufen am Sandstrand mache ich auch nicht gerne. Sieht zwar schön für’s Bild aus, macht aber keinen wirklichen Spaß.

  • Langeoog im November
    Outdoor

    Schön trist: Langeoog im November

    Das letzte Mal war ich in den 80er Jahren als Kind mit meinen Eltern auf der Nordseeinsel Langeoog. Meistens haben wir nur einen Tag auf der Insel verbracht und sind dann wieder zurück zu unserer Ferienwohnung gefahren. Über 30 Jahre später habe ich Langeoog noch einmal für 2 Tage im November besucht. Die Anreise erfolgte über Bensersiel, von dort ging es mit der Fähre auf die Insel. Mit etwas Glück bekommt man im November eine verhältnismäßig günstige Unterkunft mitten im Ortskern. Meine Empfehlung sind die Appartementwohnungen „Zur alten Post„, von dort aus ist alles fußläufig zu erreichen. Autos dürfen auf Langeoog übrigens nicht fahren.

  • Der Gürtel am Körper
    Laufen,  Outdoor,  Testberichte

    Unverzichtbar beim Sport und im Alltag: Der Laufgürtel

    In den letzten Jahren habe ich schon einiges an Sport-Assecoires besessen. Aber es gibt ein Produkt welches für mich in fast jeder Lebenslage nahezu unverzichtbar geworden ist: Der Laufgürtel. Beim Laufen kann ich bequem mein Smartphone, Kopfhörer oder Schlüssel bequem und eng am Körper tragen. Endlich kein störendes Armband am Oberarm.

  • Lanzarote im Januar
    Outdoor

    Einmal kurz wieder klar kommen: 5 Tage Lanzarote im Winter

    In den letzten Wochen hatte ich ein richtiges Tief und das Gefühl vollkommen aus dem Gleichgewicht geraten zu sein. Mein eigentlich sehr stabiles Immunsystem ist in den Keller gegangen und obendrauf habe ich auch noch eine Magen-Darm Verstimmung bekommen. Am Montag war ich körperlich so halbwegs wieder hergestellt, meine innere Unruhe machte mir aber viel mehr zu schaffen. So bin ich vollkommen planlos durch die Stadt gelaufen und stand plötzlich vor einem Last-Minute-Reisebüro. Ohne groß nachzudenken bin ich hineingegangen und habe gesagt: Wie Last-Minute seid ihr? Ich muss dringend für ein paar Tage weg in die Sonne. Sonst drehe ich durch!

  • Lebensqualität
    Inspiration,  Minimalismus,  Outdoor

    Was macht dein Leben lebenswert?

    Abgesehen von so grundsätzlichen Sachen wie Sozialleben und Gesundheit, gibt es noch andere Dinge die das Leben lebenswerter machen. Ich meine damit nicht das Auto oder das neuste Gadget, es sind oftmals die ganz einfachen und unspektakulären Momente im Alltag. Auf was willst du nicht verzichten, was dein Leben lebenswert macht? Mir persönlich sind gleich 5 Dinge eingefallen.