10 Jahre

Vor genau 10 Jahren bin ich mit dem Laufen angefangen. Damals bin ich in ein abgelegenes Waldstück gefahren, weil ich der Meinung war, dass niemand einen +/- 120 Kilo schweren Mann schnaufen und schwitzen sehen will.

Ja, es war eine Qual. Aber ich hätte nie gedacht, dass ich irgendwann dahin komme wo ich jetzt bin und damit meine ich nicht nur meine äußerliche Veränderung.

Ich bin mit Sicherheit kein Lauf-Freak der große Analysen betreibt oder ständig irgendwelche neuen Techniken ausprobiert. Das Laufen war und ist für mich immer noch die beste Möglichkeit den Kopf frei zu bekommen.

Ich habe es nie bereut. Mehr habe ich nach 10 Jahren dazu nicht zu sagen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.