Baumberger Marsch: die Vorbereitung

Am 11. Juni 2022 soll nun endlich der Baumberger Marsch stattfinden. Eine 42 Kilometer lange Wanderstrecke die am Sportpark Billerbeck startet und wieder endet. Die genaue Route ist nicht bekannt, wird aber vermutlich durch die Baumberge führen.

42 Kilometer wandern sind kein Marathon und die Baumberge sind eher Hügel als Berge, aber ich und drei weitere Arbeitskollegen wollen nicht unvorbereitet an den Start gehen. Die Startgebühr hat unser Sponsor Arbeitgeber übernommen, wo mit wir quasi als Betriebssportgruppe antreten.

Wie bereiten wir uns vor?

Ganz einfach: in dem wir uns öfters zum gemeinsamen wandern verabreden. Ansonsten kocht jeder sein eigenes Süppchen. An den offiziellen „Probemärschen“ vom Veranstalter nehmen wir nicht teil und planen unsere eigenen Routen auf Komoot.

Um meine körperliche Verfassung mache ich mir keine Gedanken, aber über die passende Ausrüstung und will möglichst minimalistisch an den Start gehen:

– An den Füßen keine Experimente: Brooks Adrenaline
– An den Beinen bunt: Nike Flex Stride Trail-Laufshort
– Am Arm: Fenix 6 Pro
– Der Oberkörper: wahrscheinlich vom Arbeitgeber gesponsert
– Auf dem Kopf was drin ist: Insane Inside
– Rücken: Laufrucksack mit Flüssigkeit, Essen, Klopapier und Powerbank.

1. Probelauf: 30 Kilometer

Unser erster Probelauf führte uns vom Kloster Gerleve über den Ludgerusweg nach Billerbeck. An der Berkelquelle entlang ging es dann querfeldein wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Da das Wetter so schön gewesen ist, bin ich von Coesfeld aus zum Kloster hin und später natürlich wieder zurück gelaufen bin. Mein innerer Monk wollte sich nicht mit 28 Kilometer zufrieden geben, also habe ich auf dem Rückweg noch ein paar Schlenker gemacht, um die 30 Kilometer voll zu bekommen.

Prognose

Die 42 Kilometer sind kein Hexenwerk als geübter Läufer oder Wanderer. Wirklich gespannt bin ich auf den Streckenverlauf und ob man vielleicht ein paar bekannte Gesichter sieht. Wir freuen uns auf das Heimspiel am 11. Juni und hoffen auf einen sonnigen Tag.

Leseempfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.